Schiffssteg Romanshorn

Pressroste als Schiffssteg

Die Schifffahrtsgesellschaft am Bodensee benötigte einen Bootssteg, welcher diversen Anforderung entspricht. Der Steg musste für Fussgänger und Kommunalfahrzeuge begehbar bzw. befahrbar sein. Aufgrund der Wassernähe durfte der Rost nicht glatt sein, damit Fussgänger nicht ausrutschen, deswegen wurde ein einfacher Gleitschutz implementiert. Damit eine lange Haltbarkeit gewährt wird, wurde der Pressrost feuerverzinkt. Insgesamt wurden 485m2 von Pressrosten montiert. Die Pressroste weissen eine enge Maschenweite von 33 x 11 mm auf.

Technische Daten
Materialien: Pressrost Stahl feuerverzinkt
Gleitschutz: einfach
Maschen: 33 x 11 mm
Masse: 485m2