Helikopterplatz Inselspital Bern

Landeplatz aus Schwerlastrosten

Das Inselspital ist mit seinen ca. 7.800 Mitarbeitern eines der bedeutendsten Universitätsspitaler der Schweiz. Bei dieser Grösse von Spital und mit jährlich über 40.000 stationären Patienten wird natürlich ein Helikopterplatz benötigt. Dieser wurde mit SPRICH Schwerlastrosten gestaltet. Diese mussten einerseits begehbar sein und dem Gewicht verschiedener Helikoptertypen standhalten. Zusammen mit einem Ingenieur wurden die Roste statisch berechnet um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Die Masse des Tragstabes wurden auf 50/5 mm festgelegt, vom Querstab auf 15/3 mm. Die Roste wurden mit T-Rand eingefasst und zum Teil pulverbeschichtet.

Technische Daten
Material: Schwerlastrost
Maschenweite: 33 x 33 mm
Tragstab: 50/5 mm
Querstab: 15/3 mm
Einfassung: T-Rand
Oberfläche: z.T. pulverbeschichtet