Unser Engagement

Unser Engagement

Um einen Teil der Gesellschaft zurückzugeben ist es auch uns wichtig, uns zu engagieren. Hierbei legen wir Wert auf einen bunten Mix - sei es Materialsponsoring, Sportsponsoring (Nachwuchs, Junior*innen, Erwachsene) oder Bildungssponsoring. Natürlich spielt der lokale und regionale Bezug zur Schweiz eine grosse Rolle. So kann der Kontakt unserer Partner gepflegt werden. Anbei finden Sie unsere aktuellen Sponsorings und Mitgliedschaften, aber auch ehemalige Engagements.

Aktuelle Sponsoring
Andreas Heimann

Seit dieser Saison dürfen wir unseren Kollegen, Andreas Heimann - ein junges Dart-Talent sponsern. Andreas arbeitet seit 2017 bei SPRICH und ist derzeit als Projektleiter tätig. Dart war anfangs nur eine Freizeitbeschäftigung, der Andreas auch im Feierabend bei SPRICH nachging (Pfeile flogen wild durch das Büro). Durch sein Talent und regelmässiges Üben wurde daraus eine echte sportliche Leidenschaft. Andreas hat bereits seine ersten Erfolge gefeiert, darunter ein beeindruckender 5. Platz im Doppel beim Doppelturnier in St. Gallen. Im Einzel erzielte er den 33. Platz von insgesamt 128 Teilnehmern.

Delia Durrer

Wir freuen uns, es offiziell machen zu können: In der Saison 2023/2024 dürfen wir Delia mit einem Sponsoring unterstützen. Delia ist 20 Jahre jung, kommt aus dem Kanton Nidwalden, hat an der Sportmittelfachschule Engelberg erfolgreich ihre Matura abgeschlossen und ist Skirennfahrerin. Seit November 2018 tritt Delia bei den offiziellen FIS-Rennen an und konnte schon einige Erfolge erzielen: erster Weltcuppunkt beim Super-G in Cortina d’Amperezzo, eine Goldmedaille an den Schweizermeisterschaften in St. Moritz bei der Abfahrt und der erste Europacup-Sieg bei der Abfahrt in Chatel. In der kommenden Saison ist sie im SwissSki A-Kader gesetzt. Ihr allergrösstes Ziel in der Zukunft: Olympiasiegerin. Wir drücken Delia alle Daumen und wünschen ihr viel Erfolg und Spass bei all ihren zukünftigen Rennen.

Nico Müller

SPRICH ist seit 2020 Sponsor von Nico - erfolgreicher Automobilrennfahrer aus Thun. Seine Karriere begann er 2004 im Kartsport. 2008 wechselte er in den Formelsport, unter anderem in die Schweizer Formel Renault & Formel Renault 3.5. Im Formelsport fuhr Nico mehrmals aufs Podest und wurde 2009 Meister bei der Schweizer Formel Renault.
2014 erfüllte sich Nico einen weiteren Traum - er unterzeichnete bei Audi als DTM Profi-Rennfahrer. Seit 2016 ist er dem Audi-DTM-Team Abt zuhgehörig. 2019 sowie 2020 schloss er die Saison als Vize Champion ab. Seit 2023 fokussiert sich Nico voll und ganz auf die Formel E und Peugeot.

Nico wird DTM Vizemeister 2020

Beim Showdown am Hockenheimring blieb es spannend bis zum Schluss -  so gewann Nico Müller das erste Rennen am Samstag. Nur noch 13 Punkte trennten ihn von dem erst platzierten Rene Rast. Das finale Rennen am Sonntag sollte also entscheiden, wer den Meistertitel in der DTM Saison 2020 für sich gewinnen kann. Dieses Jahr hat es nicht sollen sein - Nico Müller wird Zweiter und holt damit den Vizemeister Titel der DTM. Wir gratulieren ihm zu einer phänomenalen Saison und bedanken uns für die vielen spannenden Momente.

SPRICH fährt mit

Seit Saisonbeginn 2020 machen SPRICH und Nico Müller gemeinsame Sache. Dies zeichnet sich auf Nicos Helm deutlich ab. Der Helm ist natürlich nicht nur ein Accessoires, sondern auch wichtig für die Sicherheit der Rennfahrer. Ein Hersteller in der Schweiz ist spezialisiert auf diese Art von Helme und betreut mehrere namenhafte Kunden.

Mehr über die Herstellung des Helmes, das Design und wieviel Mitspracherecht Nico hat, erfahren Sie im Video.
 

Mattia De Ieso

Wir dürfen Mattia De Ieso mit einem individuellen Sponsoring zur sportlichen Weiterentwicklung unterstützen. Seit einigen Jahren gehört der Motocrossfahrer aus Saillon (VS) Mattia De Ieso zum offiziellen Team von Kawasaki Schweiz. Während der Saison 2019 fuhr er, an zwei Meisterschaften mit, die in Italien ausgetragen wurden. Da Mattia die gute Angewohnheit hat, die ersten Plätze zu belegen überall, wo er Gas gibt, stand er bei der ersten Meisterschaft auf dem Podium und gewann die zweite mit sieben Siegen während der Saison. Mattia De Ieso hat sich auch im Rahmen der nationalen FMS-Meisterschaft hervorgetan, indem er an vier Veranstaltungen teilnahm. In dem Jahr 2021, absolvierte Mattia sein erstes Jahr in der 125cc-Klasse mit Kawasaki. Dabei konzentrierte er sich hauptsächlich auf die FMS-Schweizermeisterschaft. Die Saison 2021 endete mit großer Zufriedenheit. Er schloss die Meisterschaft auf dem 18. Platz von 43 Fahrern ab. Die Saison 2022 ist ein weiterer Schritt, in seiner sportlichen Karriere. Um mit der Eingewöhnung zu beginnen, wechselt Mattia in die Oberklasse 250ccm. Er wird hauptsächlich in der MX Light 250cc-Klasse der FMS-Meisterschaft fahren.

Mia Baltensperger

Mia Baltensberger wurde 2014 geboren und startete ihre Eishockey-Karriere im Jahr 2020. Mit nur 6 Jahren stieg sie das erstemal aufs Eis für den EHC Bülach. Der EHC Bülach ist ein Eishockeyverein aus Bülach im Kanton Zürich. Der Klub trägt seine Heimspiele im Sportzentrum Hirslen in Bülach aus. 
Mia ist derzeit in der Altersklasse U9 als Goalie im Einsatz. Ende Oktober konnte sie mit ihrem Team den ersten Turniersieg feiern. Wir freuen uns Mia mit unserem SPRICH Klebeband zu unterstützen - essenziell für alle Goalies, damit die Schoner an Ort und Stelle bleiben.

Aktuelle Mitgliedschaften
Gewerbeverein Baar

Der Gewerbeverein Baar ist ein Zusammenschluss von über 250 Unternehmen der Gemeinde Baar und vertritt die Interessen der lokal verankerten KMU-Betriebe in der Öffentlichkeit sowie gegenüber Politik und Verwaltung. Die Mitglieder des Vereins produzieren und erbringen erstklassige Produkte oder Dienstleistungen und sorgen gleichzeitig für nachhaltige Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Region. Mit einem gemeinsamen Auftritt soll dies wirksam in die Öffentlichkeit getragen werden.

ILS

Die Intralogistik Schweiz (ILS) ist der Verband schweizerischer Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Intralogistik erbringen. Zu den Zielen der ILS zählen die Kontaktpflege und der Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern. Sie vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, ideellen und technischen Interessen der Verbandsmitglieder gegenüber von Organisationen, Verbänden und Behörden. Seit 2018 sind auch wir Mitglied bei ILS.

 

Vergangene Sponsorings
Material Sponsoring: Gitterroste zieren zukünftige Brücke

Das Informationszentrum Morgarten ist der Stiftung der schweizerischen Schuljugend zur Erhaltung des Schlachtfeldes von Morgarten angehörig. Der Eingang zum Informationszentrum bildet eine Holzüberquerung des Figlenbaches, welche 2015 von der Armee provisorisch aus finanziellen Gründen gebaut wurde. Ganze sieben Jahre später beschlossen Fachfirmen der Baubranche eine Brücke zu bauen und die Materialien sowie Dienstleistungen dafür zu sponsern. Auch die SPRICH AG darf sich beteiligen und wird Pressroste als begehbare Unterlage liefern. Wir freuen uns sehr, dieses Projekt zu unterstützen. 

Hauptsponsor beim Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampf 2022

Die LMM – Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampf – ist ein Wettkampf, der unter dem Patronat des Schweizerischen Turnverbands STV stattfindet. Die Kantonalturnverbände führen jeweils im Frühling Vorrunden resp. Kantonalmeisterschaften aus, an denen sich die Mannschaften für den Schweizer Final vom September qualifizieren können. Der Mehrkampf besteht aus Sprint-, Wurf-, Sprung- und Laufdisziplinen. Anzahl Disziplinen und Distanzen variiert je nach Altersklasse und Geschlecht.
Auch im Jahr 2022 unterstützte die SPRICH AG den TV Buttikon-Schübelbach als einer der Hauptsponsoren bei den Schwyzer Kantonalmeisterschaften im LMM 2022 in Buttikon. Ein einmaliges Event mit 100 TurnerInnen und über 300 ZuschauerInnen.
 

Isabelle Gerig

Wir durften Isabelle Gerig mit einem individuellen Sponsoring zur sportlichen Weiterentwicklung am OYM in Cham unterstützen. Isabelle ist eine aufstrebende Unihockey-Feldspielerin und ehemals bei der Damenmannschaft der Kloten Dietlikon Jets vertreten. Schon in jungen Jahren hat sie ihre Leidenschaft für den Sport entdeckt. Bei den Kloten-Jets konnte Isabelle mit ihrem Talent in der NLA schon mehrmals punkten, unter anderem mit dem Sieg des Schweizer Cups 2019 und dem Titel der Schweizermeisterschaften 2019.

Die immer noch sehr junge Sportart Unihockey wächst in der Schweiz kontinuierlich zu einer der beliebtesten Mannschaftssportarten heran. Die mittlerweile 405 Vereine mit über 32’000 Lizenzierten bedeuten Rang zwei in der Hierarchie der beliebtesten Mannschaftssportarten in der Schweiz.

Wir drücken Isabelle für die Zeit in Schweden die Daumen und wünschen ihr weiterhin viel Spass beim Unihockey.

FC Hünenberg 2019

Der FC Hünenberg ist ein Fussballclub, welcher die Begeisterung und Freude für den Fussball fördert. Dabei trägt er zur Attraktivität der Region bei. Ziel ist die persönliche sowie sportliche Zufriedenheit der Mitglieder.

Sport und Spass sind wichtige Elemente in unserer schnelllebigen Freizeit. Der Fussballsport ist die ideale Kombination aus Sport und Spass in einem. Eine Sportart die auch den Teamgedanken fördert. Der Fc Hünenberg bietet das Fussball spielen für alle Altersklassen an.

Daher sind wir besonders stolz, die BA Junioren des FC Hünenberg mit einem Einlaufdress unterstützen zu können.

Material Sponsoring für Jumpin 2018

Für Jumpin in Mettmenstetten - eine Anlage mit Sprungschanzen, Slacklines und Slides - sponserte SPRICH eine Zuschauertribüne aus Gitterrosten und eine Spindeltreppe, welche Zugang zu dieser Tribüne bietet.

Bei Jumpin kommen nicht nur Profi-Freestylers auf ihren Geschmack, auch Hobby-Ski/Snowboardfahrer können hier die Sommermonate überbrücken. Für diverse Events und auch für das Trampolin und das Sprungbrett wurde eine gesicherte Zuschauertribüne mit Treppenzugang benötigt. SPRICH sponserte beides. Mehr Infos zu diesem Projekt.
 

Co Sponsor beim Schwyzer Kantonalturnfest 2018

Alle sechs Jahre findet das Schwyzer Kantonalturnfest stand. Über 3000 Turner und doppelt soviele Besucher waren an den zwei Wochenenden im Juni in Buttikon vertreten. SPRICH war live dabei - unter anderem als T-Shirt Sponsor.

Die Organisatoren waren mit vollem Herzblut dabei - ohne sie wäre das Turnfest nur halb so schön gewesen.

Turnierfestsieger ist der Turnverein STV Wettingen. Wir gratulieren ganz herzlich. Auch dem TV Buttikon-Schübelbach gratulieren wir herzlich zu einem grandiosen dritten Platz.

 

Wettbewerb für Metallbau-Lernende 2018

Der Fachverband Metaltec Aargau führte 2018 zum siebten Mal den Lehrlingswettbewerb im Bereich Metallbau aus. Insgesamt 40 angehende Metallbauer vom 1.-3. Lehrjahr bauten ein Werkstück zum Thema "Bar-Theke mit Hocker". SPRICH durfte als Sponsor ein Teil davon sein. In die Zukunft und Bildung der Lernenden zu investieren, ist ein grosses Anliegen der SPRICH AG. Vier Kriterien waren für die Siegerplätze 1-3 bestimmend: Saubere Ausführung, praktischen Aspekte einer Bar, Komfort und Design. Die Jury bestand aus 3 Mitgliedern. Der stolze Sieger ist Raphael Lauber.