Fluchttreppe Tägerwilen

Treppe zum Schutz der Mitarbeiter

In Tägerwilen wurde an einem Bürogebäude eine SPRICH Fluchttreppe installiert. Hierfür wurden Pressroste Stahl feuerverzinkt verwendet. Die Durchgangsbreite der Treppe bemisst 1.20 Meter. Bei diesem Projekt gab es verschiedene Herausforderungen. Zum einen durfte der untere Eingang nicht versperrt werden und zum anderen durften die Treppenstützen keinen Kontakt zur Glasfassade haben.

Technische Daten
Durchgangsbreite: 1.20 m
Material: Pressrost Stahl feuerverzinkt
Oberfläche: doppelter Gleitschutz
Maschen: 33 x 33 mm
Geländer: Staketen