Spindeltreppe b+p baurealisation ag

Spindeltreppe verbindet Büroräumlichkeiten

SPRICH Spindeltreppen verbinden Stockwerke auf engstem Raum. Spindeltreppen sehen elegant aus, sind gleichzeitig platzsparend und kostengünstig. Die Ausführungsmöglichkeiten sind beinahe grenzenlos. Bei der b+p baurealisation ag in Zürich sollten die Büroräumlichkeiten von zwei Stockwerken verbunden werden. Die Systemspindeltreppe ist Stahl feuerverzinkt, damit sie einen Kontrast zur restlichen Büroausstattung bildet. Die Maschenweite der Spindeltreppenstufen ist bei 33 x 11 mm und daher sehr feinmaschig. Die Stufen sind an dem fast vier Meter langen Standrohr festgeschraubt. An den äusseren Ränder der Stufen wurden sie mit Z-Verbinder aneinander befestigt um die Statik zu gewähren. Das Geländer ist ein Staketengeländer mit Flachstahlhandlauf und Flachstahlpfösten. Am oberen Ausgang der Treppe, oder auch Deckenaussparung genannt befindet sich ein Rücklaufgeländer. Dieses schützt vor einem möglichen Sturz.

Technische Daten
Treppenstufen: 14 Gleitschutz-Spindelstufen MW 33x11 mm 
Höhe: 2,89 m
Standrohrlänge: 3,89 m
Durchmesser: 2,2 m
Geländer: Staketengeländer A1 mit Flachstahlhandlauf
Beschichtung: Stahl feuerverzinkt
Podest: 1 Austrittspodest MW 33 x 11 mm