Vereinatunnel - Tunnel dal Vereina

SPRICH Schwerlastroste düsen über den weltweit längsten Meterspur-Eisenbahntunnel

Der Vereinatunnel ist 19042 Meter lang und verbindet Klosters im Prättigau mit Sagliains im Engadin. Die Bahnstrecke bietet eine schnelle und wintersichere Strassenverkehrsanbindung. Auf die Bahnwagen können PKWs, LKWs sowie Reisebusse verladen werden. Um einen optimale Aufladung der verschiedenen Fahrzeuge auf den einzelnen Bahnwaggons zu gewährleisten wurden diese mit SPRICH Schwerlastrosten ausgestattet. Die Belastung wurde auf 5000 kg Radlast ausgelegt und hält so nicht nur dem Gewicht von PKWs stand sondern auch den Gewichten von LKWs oder Reisebussen. Die Schwerlastroste sind Stahl feuerverzinkt und daher wetterresistent. Ebenfalls besitzen sie doppelten Gleitschutz um eine sichere Begehung auch bei Regen oder Schnee zu garantieren. Die Ausführung der Schwerlastroste war sehr herausfordernd, da das Niveau der Bahnwagen versetzt war. Es wurde mit vielen Anarbeiten, wie Ausschnitte, eingeschweisste Bolzen, Lochplättchen und Flacheisen gearbeitet. Ca. 80 Bahnwagen wurden mit Schwerlastrosten ausgestattet. Das Projekt erfolgte etappenweise über 3 Jahre. In weniger frequentierten Monaten wurden die Schwerlastroste stets montiert. SPRICH übernahm Planung und Ausmass von Anfang bis Ende des Projektes.

Technische Daten
Material: Schwerlastrost, Stahl feuerverzinkt
Gleitschutz: doppelt
Höhen: variabel von 20 - 70 mm
Belastung: 5000 kg Radlast