Terasse Flums

Funktionale Terrasse an steiler Lage

Eine Terrasse aus Gitterrosten besitzt diverse Vorteile: Schnee und Regen können von selbst durch die Maschen abfliessen beziehungsweise hindurchschmelzen, ohne dass die Gitterroste Schaden davontragen. Die Gitterroste bieten eine gewisse Stabilität und sind sogar an steilen Berghängen einsetzbar.

Der Flumserberg ist mit seiner Höhe von gut 1220 Meter über dem Meer eine schneereiche Region. Bewohner in den Flumserbergen sind in der Winterzeit mit regelmässigem Schneeschaufeln auf den hauseigenen Terrassen konfrontiert. Gefragt war also eine wasserdurchläs-sige und stabile Terrasse für die Hanglage mit einem Gefälle von rund 37%. Die verwinkelte Terrasse erschwerte die Massaufnahme zusätzlich zur Schräge des Hanges. Ihretwegen musste eine geeignete Unterkonstruktion für die Gitterroste geschaffen werden. Um das Gefälle auszugleichen, wurden Betonpfeiler in den Hang gesetzt. Die Betonpfeiler wurden anschliessend mit IPE-80-Trägern miteinander verbunden. Dieses Zusammenspiel von Stahlprofilen und Beton dient als Auflager der Gitterroste, infolgedessen konnte man mit Halteklemmen die Gitterroste auf den Träger runter-spannen.

Der richtige Gitterrost
Als sich die Frage nach dem geeigneten Gitterrost stellte, fiel die Wahl auf einen Pressrost. Für die private Anwendung der Terrasse welche auch im Sommer ihren Zweck erfüllen muss, hat man sich für eine feinmaschige Variante entschieden. Die Maschenteilung 33 × 11 mm bietet ein sehr angenehmes Laufgefühl, barfuss wie auch mit Absatzschuhen. Nicht zu vergessen die Optik der Maschen, welche das Gesamtobjekt sehr ästhetisch funktional erscheinen lässt. Des Weiteren wurde der Gitterrost mit einfachen Gleitschutz-Ausstanzungen in den Füllstäben ausgestattet. Der Gleitschutz dient als Sicherheit vor dem Ausrutschen bei Nässe. Um die Langlebigkeit der Gitterroste zu gewährleisten, wurden diese nach der Produktion feuerverzinkt und sind deshalb sehr wetterbeständig.

Die Hanglage erschwerte die Anlieferung der Gitterroste, da diese per LKW nicht direkt zum Haus transportiert werden konnten. Um die Sicherheit der Monteure zu gewährleisten, wurden die insgesamt 44 m2 an Gitterrosten via Helikopter transportiert. Zusätzlich wurde so eine schnelle und termingerechte Lieferung garantiert. Die Terrasse wurde in einem Zeitraum von zwei Monaten geplant, produziert und montiert.

Technische Daten
Material: Pressroste Stahl feuerverzinkt
Maschenweite: 33 x 11 mm
Gleitschutz: einfach
Fläche: 44 m2