Stadtspital Triemli

Das modernste Bettenhaus der Schweiz - ausgestattet mit Sprich Kammrosten

Seit dem Spatenstich bis hin zur Eröffnung im Jahr 2016, belieferte die Sprich das Stadtspital Triemli während vier Jahren mit insgesamt 5900 m² Kammrosten. Diese verteilen sich auf rund 18 Etagen zwischen der Glasfront des Bettenhauses und dem Geländer des Spitals. Das Stadtspital Triemli gilt als eines der grössten und modernsten Spitäler der Schweiz, es bietet Platz für über 500 Betten. Für die Reinigung der Fassaden und Glasfronten benötigte das Stadtspital Triemli Laufstege. Gefragt waren optisch einwandfreie Kammroste welche eine lange Bahn mit fluchtenden Maschen bilden. Die Roste mussten dem modernen Erscheinungsbild des Spitals entsprechen. Bei diesem Typ Rost stehen die Füllstäbe nach oben über, die Höhe kann dabei variieren. Die Tragstäbe verschwinden und sind dadurch kaum mehr sichtbar. Durch die Betonung der Querstäbe wird eine lineare sowie elegante Optik erreicht. Eine Herausforderung stellten die anschliessenden Produktlieferungen dar. Die Lieferung der Kammroste erfolgte pro Geschoss. Da das jeweilige Geschoss zuerst fertiggestellt werden musste, bevor das nächste in Angriff genommen werden konnte, mussten die Lieferungen an bestimmten Tagen erfolgen. Der Terminplan wurde minuziös geplant, sodass alle Termine ohne Ausnahme eingehalten werden mussten. Dem engen Zeitfenster wirkte SPRICH entgegen, in dem die Ware jeweils eine Woche vor Einsatz schon lieferbereit im Lager zur Verfügung stand.

Technische Daten
Material: Kammroste 40/2
Maschenweite: 00 x 11.1
Bauhöhe: 50 mm