Parkhaus Steinhausen

Neues Parkhaus in Steinhausen durch SPRICH realisiert

Die Multifabrik Steinhausen ist seit 2013 ein Zusammenschluss von elf ortsansässigen Gewerbe-Betreibern. Um allen Mitarbeitern und Kunden einen Parkplatz zu gewähren wurde die SPRICH Ende 2016 beauftragt die Aussenfassade des Parkhauses einzukleiden. Zusätzlich wurden noch weitere Produkte aus der SPRICH Palette verbaut: Notfalltreppe, Treppengeländer und Flügeltüren.

Baar, 12.07.2017 – Im Bereich Aussenfassaden für Parkhäuser kann die Firma SPRICH mit viel Know How und Erfahrung überzeugen. Die Schweisspressroste, welche die Aussenfassade darstellen, sind nicht die einzigen Produkte aus der SPRICH Palette. Zum Einstaz kamen diverse Treppengeländer, Flügeltüren und eine Notfalltreppe. SPRICH stand bei diesem spannenden Projekt von A-Z von Planung über Zeichnungen, Lieferung mit 2 Sattelnschleppern und Montage beratend zur Seite. Auch der Stahlbau mit den Drahtseilen wurde von SPRICH realisiert.

Aussenfassade
Zur Absturzsicherung der Fahrer und Autos wurde am Parkhaus eine Aussenfassade aus Schweisspressrosten angebracht. Diese mussten exakt zugeschnitten werden, damit die Ablaufrohre umgangen werden konnten. Das Material des Rostes ist gleichzeitig licht- und luftdurchlässig.

Über der Einfahrt des Parkhauses wurden zwischen den Schweisspressrosten drei Flügeltüren eingebaut. Diese garantieren eine erleichterte Materialanlieferung von Grosslastwagen. Je Stockwerk wurde eine Flügeltüre, welche nach aussen öffnet realisiert. Die hohen Flügeltüren und deren optimale Anpassung ohne Verzug an die Schweisspressroste war eine Herausforderung in sich – doch durch exakte Vermessungen konnten die Flügeltüren passgenau im Rahmen eingehängt werden.

Notfalltreppe
Zur Sicherheit der Parkhausbesucher wurde ausserhalb des Gebäudes eine Notfalltreppe aus feuerverzinkten Gitterrosten angebracht. Auch hier wurde SPRICH erneut gefordert technisches Know-How einzubringen. Die Montage der sehr hohen Rostelemente von 3,5 m erfolgte mit einem Kran über das Dach mit einer kompletten Unterkonstruktion. Vorangehende exakte Messungen waren auch hier von Bedarf und Vorteil.

Das Projekt erfolgte in mehreren Etappen und wurde kürzlich im Juli dieses Jahres erfolgreich und einen Monat früher als gedacht abgeschlossen. Den Mitarbeitern und Besuchern der Multifabrik wird nun ein modernes und vollausgestattes Parkhaus zur Verfügung gestellt.

Technische Daten
Material: Schweisspressroste
Maschenweite: 34,3 x 3,81 mm fluchtend
Fläche: 1400m2