Rauchklappe

Rauchklappe

Die Rauchklappe, auch bekannt als Rauchschutzklappe ist eine ideale Kombination aus Gitterrost und Brandschutz - bestehend aus einem Lichtschachtrost und einer Rauchschutzklappe. Die Rauchklappe wurde von SPRICH entwickelt. In einem ständigen Austausch mit der Feuerwehr Kloten wird die Rauchklappe so optimiert, dass SPRICH alle Wünsche der Feuerwehr erfüllen kann.

Sie kommt vor allem bei geschlossenen Räumen wie Tiefgaragen zum Einsatz. Die meisten Tiefgaragen haben Lichtschächte, welche bis zur Oberfläche reichen und daher für Licht- und Frischluftzufuhr sorgen. Im Falle eines Brandes kann die Feuerwehr mit dem SPRICH System die Tiefgarage gezielt und kontrolliert entrauchen. Nach der Lokalisation des Brandes werden die nahegelegenden Lichtschächte durch die Rauchklappen mit einem Handgriff am Seilzug geschlossen. Im Anschluss kann der Rauch mit Hilfe einer elektrischen Lüftung durch einen zentralen und geöffneten Lichtschacht oder durch die Tiefgaragenöffnung entweichen.

Die Rauchklappe gibt es in diversen Ausführungen - ob manuell oder elektrisch. Sie kann in stehenden oder liegenden Lichtschächten integriert werden. Die Systembauweise der Rauchklappe bleibt immer gleich, die Massherstellung basiert aber auf den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden.

Gerne beraten wir Sie welche Version für Sie am besten geeignet ist und erarbeiten mit Ihnen in der Planungsphase verschiedene Lösungen.

Rauchklappe geöffnet
System SPRICH

Referenzen Rauchklappe